Dörrobst einfach selbstgemacht - Go Veggie

Erstellt: 25 September 2018
Zugriffe: 692

dörrobst

Da ich unsere Äpfel dieses Jahr nicht komplett einlagern möchte, habe ich mich dazu entschlossen einen großen Teil als Dörrobst zu verarbeiten.

Dazu wurde Omas alter Dörrautomat (den ich das letzte mal vor ca. 20 Jahren bei meinen Eltern im Einsatz gesehen habe) aus dem Keller geholt und entstaubt.

Die Äpfel habe ich in einem Gang mit dem Spiralschneider geschält und entkernt.

Der Schneider macht aus den Äpfeln ca. 3-4mm dicke Scheiben.

Nach 7h bei 750 Watt (genaue Temperatur kann ich so jetzt leider noch nicht sagen) war die Erste Ladung Dörrobst fertig.

Die Schalen wurden ebenfalls gedörrt und werden in den nächsten Tagen noch zu Apfeltee verarbeitet. (Weitere Info´s dazu folgen)

Das Dörrobst Selber wird, um es möglichst lange haltbar zu haben, einvakuumiert.